20 Festnahmen: So lief Rodungs-Tag zwei im Herrenwald

Die Proteste gegen den Bau der A49 durch den Herrenwald sind am Freitag friedlich verlaufen. Die Polizei sagt, dass es gelungen sei, den Sicherheitsbereich freizuhalten. 20 Personen wurden festgenommen.
Gießen & Mittelhessen
|
02.10.2020 22:18
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?