Mainz: Demo gegen Rassismus und Polizeigewalt

Rund 2500 Menschen haben am Samstag in Mainz nach dem Tod von George Floyd in den USA demonstriert. Die Aktion am Mainzer Rheinufer auf Höhe des Kurfürstlichen Schlosses richtete sich unter dem Motto „Nein zu Rassismus“ gegen Polizeigewalt und Rassismus.
Mainz & Rheinhessen
|
07.06.2020 16:56
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?