Roeinghs Ratschlag: Wann die Herkunft von Belang ist

Der Pressekodex gilt – aber Regelverletzungen, die ethnische, kulturelle oder religiöse Hintergründe haben, müssen auch benannt werden, kommentiert Friedrich Roeingh. Andernfalls leiste man Rassisten nur Vorschub.
Mainz & Rheinhessen
|
05.06.2020 17:52
|
2 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?