Die Mainzer Zugente hat einen neuen Elektromotor

Rosenmontagsstimmung an einem Samstag: Diese hat die Zugente des Mainzer Carneval-Vereins auf ihrer Jungfernfahrt mit neuem Motor auf einer Strecke von etwa zwölf Kilometern verbreitet.
Die Probefahrt startet an der Wagenhalle in Mombach und geht bis zum Finther Flugplatz.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?