Roeinghs Ratschlag zu Wissenschaftsminister Konrad Wolf

Wissenschaftsminister Konrad Wolf bringt nichts voran. Sein regelrechter Ausfall schadet dem Wissenschaftsstandort Rheinland-Pfalz. „Malu Dreyer, übernehmen Sie“, rät Chefredakteur Friedrich Roeingh.
Mainz & Rheinhessen
|
29.11.2019 16:17
|
3 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?