Wintersheim: wvr weiht neuen Wasserbehälter ein

Insgesamt mehr als 20.000 Kubikmeter Wasser passen in die beiden Kammern, die in einem Großbauwerk zwischen Wintersheim und Eimsheim untergebracht sind. wvr-Geschäftsführer Ronald Roepke erklärt, warum der Riesentank für die Trinkwasserversorgung der Region so wichtig ist.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?