Hanfbauer Schrimpf aus Trebur erklärt sein Handwerk

Der 31-jährige Ludwig Schrimpf aus Trebur baut auf einer Fläche von zwölf Hektar Nutzhanf an. Im nächsten Jahr soll der Anbau sogar auf 40 Hektar erweitert werden. Kiffer haben bei Ludwig Schrimpf jedoch keine Chance auf große Beute. Der THC-Anteil in den Pflanzen ist so gering, dass man davon nicht "high" werden kann. Der Landwirt verwendet seine Pflanzen für andere Sachen.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?