Dem Wald im Kreis Gießen geht es schlecht

Im Kreis Gießen werden derzeit viele Bäume gefällt. Aber nicht willkürlich, wie manche Spaziergänger mutmaßen, sondern weil es dem Wald wirklich nicht gut geht. Insbesondere die Fichten hat es hart getroffen. Sie werden gefällt, um gesunde Bäume vor den Borkenkäfern zu schützen.
Regie
Manuela Falk
Produzent
Manuela Falk
Kamera
Manuela Falk
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?