Ricardo Lenzi Laubinger zu Sinti und Roma in Wiesbaden

Seit 1992 erinnert an der Bahnhofstraße ein Denkmal an die Deportation Wiesbadener Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Am 8. März, 15.30 Uhr, findet am Mahnmal eine Gedenkstunde statt. Der Wiesbadener Ricardo Lenzi Laubinger, Jahrgang 1959, kannte viele Überlebende, die nach dem Krieg nach Wiesbaden zurückgekommen sind.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?