Ricardo Lenzi Laubinger zu Sinti und Roma in Wiesbaden

Seit 1992 erinnert an der Bahnhofstraße ein Denkmal an die Deportation Wiesbadener Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Am 8. März, 15.30 Uhr, findet am Mahnmal eine Gedenkstunde statt. Der Wiesbadener Ricardo Lenzi Laubinger, Jahrgang 1959, kannte viele Überlebende, die nach dem Krieg nach Wiesbaden zurückgekommen sind.
Wiesbaden & Rheingau/Taunus
|
06.03.2019 18:36
|
4 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?