Roeinghs Ratschlag: Eine denkwürdige Kandidatur

„Schlag den Ebling“ mit Nino Haase: Die CDU in Mainz setzt bei der Oberbürgermeisterwahl im Oktober auf einen unverbrauchten Kandidaten - und spielt mit dem Feuer des Populismus, meint Chefredakteur Friedrich Roeingh.
Mainz & Rheinhessen
|
25.01.2019 18:56
|
3 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?