Roeinghs Ratschlag: Eine denkwürdige Kandidatur

„Schlag den Ebling“ mit Nino Haase: Die CDU in Mainz setzt bei der Oberbürgermeisterwahl im Oktober auf einen unverbrauchten Kandidaten - und spielt mit dem Feuer des Populismus, meint Chefredakteur Friedrich Roeingh.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?