Ingelheim: Schwangere Iranerin erzählt ihre Geschichte

Die versuchte und schließlich misslungene Abschiebung einer zuckerkranken, schwangeren Iranerin, die Mitte Oktober nachts aus der Unimedizin abgeholt wurde, hat für Schlagzeilen und Kritik an der Ausländerbehörde gesorgt. Was steckt hinter diesem Fall und wie geht es der Frau und ihrer Familie? Im Gespräch mit dieser Zeitung erzählt die 29-Jährige nun ihre Geschichte.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?