Zugunfall im Busecker Gewerbegebiet

Zugunfall im Busecker Gewerbegebiet nahe Edeka: Am Dienstagmorgen fuhr ein ein Zug in einen Lkw, der aufgrund von Rückstau mitten auf den Gleisen stand. Insgesamt wurden sieben Personen verletzt: Der Zugführer, die Zugbegleiterin und ein Passagier sind schwerstverletzt, vier weitere Reisende sind leichtverletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unversehrt, wird aber von der Notfallseelsorge betreut.
Gießen & Mittelhessen
|
03.10.2018 18:47
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?