Großeinsatz der Feuerwehr in Kelsterbach

Rauchentwicklung im Keller eines Hochhauses in Kelsterbach alarmierte am Montagabend die 184 Bewohner. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die meisten Bewohner selbst schon in Sicherheit gebracht. Die Ursache für den Rauch: eine brennende Matratze im Keller. Verletzt wurde niemand.
Darmstadt & Südhessen
|
03.10.2018 18:34
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?