Familiendrama in Mörlenbach

Ein Familiendrama hat sich am Freitagmorgen in Mörlenbach-Bettenbach abgespielt. Bei einem Wohnhausbrand im Ilsenklinger Weg starben zwei Kinder. Es handelt sich um ein 10-jähriges Mädchen und einen 13-jährigen Jungen. Beide Kinder wohnten in dem Haus. Die Eltern, eine 46-jährige Frau und ihr 58-jähriger Ehemann, wurden von der Feuerwehr lebend aus einem laufenden Auto in der zum Haus gehörenden, geschlossenen Garage geborgen. Sie befinden sich in einem Krankenhaus und sind nach derzeitiger Einschätzung außer Lebensgefahr. Die bisherigen Ermittlungen deuten auf ein Familiendrama hin. Das Haus war bereits zwangsversteigert, am Freitag hätten die neuen Besitzer einziehen sollen. Wie die beiden Kinder ums Leben kamen, bedarf der weiteren Ermittlungen. Die Spurensicherung und Tatortaufnahme wird voraussichtlich noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
Darmstadt & Südhessen
|
03.10.2018 18:31
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?