Schwerer Unfall auf der Eisernen Hand

Am Dienstagnachmittag ist es auf der B54 bei Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 19-jähriger Taunussteiner war gegen 15.10 Uhr mit vier weiteren Insassen in einem Alfa Romeo auf der B54 unterwegs. In der Kurve kurz vor der Eisernen Hand gelangte der Alfa Romeo auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er erst mit einem VW Up, dann mit einem Ford.
Wiesbaden & Rheingau/Taunus
|
03.10.2018 15:31
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?