Schill-Abriss in Osthofen geht in die nächste Runde

Am Freitag wurde mit dem vorletzten Abriss eines Gebäudes auf dem Gelände der ehemaligen Mälzerei Schill in Osthofen begonnen. Um erneute Schäden an Nachbar-Gebäuden zu verhindern, wurden diesmal von einem Kran überdimensionale Matten aufgehängt, die vor herunterfallenden Betonklötzen schützen sollen.
Mainz & Rheinhessen
|
02.10.2018 23:32
|
1 Min.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?