Der Tag der Bombenentschärfung zusammengefasst

Was war das für eine Aufregung in Gießen! Nachdem eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkriegs gefunden wurde, musste sie natürlich auch unschädlich gemacht werden. Dafür mussten 3500 Menschen evakuiert werden. Eine Herausforderung für die Stadt und die ehrenamtlichen Helfer wie Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und Technischem Hilfswerk. Auch für die betroffenen Bewohner war es eine Ausnahmesituation. Der Anzeiger hat den tag in 2.30 Minuten zusammengefasst.
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?